Eule
Gesellschaft für
fachübergreifende
Kooperation e.V.
www.eule-soc.eu   
Suche:
Startseite
» Eulenspiegel
Archiv
Projekte
Publikationen
Bibliothek
Analekta
Über uns
Kontakt
Impressum
Gästebuch


GRUPPE NEPTUN
Logo Eule e.V.





grupo Neptun
Neptun denomina o grupo brasileiro precursor da associação Ëule registrada na Alemanha

Neptun designates the Brazilian group which was the precursor of the Eule society registered in Germany
 

   Eulenspiegel (Neuigkeiten)

Alle Einträge nach Jahren sortiert ansehen:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 |
(2008_001)
Zum neuen Jahr 2008 ...

Mit einer winterlichen Impression aus dem Erdinger Stadtpark und einem Gedicht von Lore Pfaff wünschen wir den Lesern unseres Eulenspiegels ein gutes und erfolgreiches Jahr 2008.
weiter lesen

(2007_018)
Rätselhafte Hinterglasbilder aus dem Nachlass eines Murnauer Kunstverlages … und die Verbindung zu Nemesius Schmid und Johann Michael Wittmer

Zum Ende des Jahres 2007 erschien Heft 4 der Zeitschrift „Schönere Heimat“ (Hg. v. Bayer. Landesverein für Heimatpflege e.V., München) mit unserem Beitrag über einige rätselhafte alte Hinterglasbilder aus dem Nachlaß des Murnauer Verlegers Schmid.
weiter lesen

(2007_017)
Weihnachten - auf Rambold’schen Spuren …

Unseren Lesern wollten wir zu Weihnachten etwas Besonderes bieten; nur was? Ausgerechnet auf einem Flohmarkt bin ich fündig geworden …
weiter lesen

(2007_016)
Fußnoten sind keine Geheimzeichen

„Was sind denn das für kleine Zahlen, die in Deinem Text verstreut sind?“ – „Ich hab Deinen Beitrag gelesen; gefällt mir gut; wissen möcht’ ich aber schon, was denn eigentlich der am Ende extra abgesetzt und klein geschriebene Text mit den höher gesetzten Zahlen bedeutet. Ich hab’s erst am Schluß gelesen und konnt’ eigentlich gar nix damit anfangen.“ – „Den ganzen Text hab’ ich nicht gelesen, sondern nur in den Anmerkungen nachgeschaut, wo der Ort … vorkommt; denn nur das ist mir wichtig“.
weiter lesen

(2007_015)
Ikonenfund am Wegesrand

Den heiligen Bischof Nikolaus von Myra, dessen Namensfest am 6. Dezember gefeiert wird, kennt insbesondere jedes Kind. Auch von dem großen Reformator Nikolaus von Kues (1401-1464) hat man schon etwas gehört. Wer aber ist der Hl. Nikolaus von Medenbach, von dem wir kürzlich erfuhren?
weiter lesen

(2007_014)
Die Wallfahrt hinter Glas

Am 6. November ist es wieder soweit: in zahlreichen Orten Altbayerns finden zu Ehren des Hl. Leonhard traditionelle Wallfahrten statt. Wallfahrer in festlicher Tracht, farbenprächtig geschmückte Truhenwagen, gezogen von mächtigen aufgeputzten Pferden werden unterwegs sein, um Segen für Haus, Hof und Stall zu erbitten. Damit wird jahrhundertealtes Brauchtum lebendig gehalten. Der Murnauer Hinterglasmaler Heinrich Rambold hat als heimatverbundener Bayer die spektakulärste der Leonhardifahrten auf seine Weise festgehalten …
weiter lesen

(2007_013)
Palette des Lebens leergemalt …

Am 15.10.2007 verstarb in Murnau im Alter von 81 Jahren Ludwig Betzmeir. Mit ihm hat Murnau eine Institution verloren. Nicht nur die Murnauer Schäffler werden ihr „Urgestein“ und Ehrenmitglied vermissen; auch andere Institutionen und Vereine, für die sich der Murnauer Ehrenbürger tatkräftig engagierte:
weiter lesen

(2007_012)
Glockenklang und Trachtenpracht

Daß die Bewohner Dorfes Wildsteig es verstehen, mit Leib und Seele zu feiern, das beweist ein soeben von Dr. Jürgen Sillem herausgegebenes Buch mit dem Titel „Glockenklang und Trachtenpracht“. Der Auslöser dafür waren zwei herausragende Ereignisse des Jahres 2006 …
weiter lesen

(2007_011)
„Schnupftaback soviel er braucht“

Archive sind die Hüter der Vergangenheit und das Gedächtnis unserer Kultur; in ihren Depots schlummern unendlich viele interessante Informationen.
weiter lesen

(2007-010)
Traditionelle Ausstellung der Murnauer Hinterglasmaler vom 11.08. - 19.08.2007

Murnau im August ohne die traditionelle Ausstellung der heutigen Hinterglasmaler – das ist schier undenkbar. Seit über 30 Jahren beweist ein Kreis von Hobby-Künstlern und -Künstlerinnen, daß sich die Hinterglasmalerei in Murnau nach einem ständigen Auf und Ab in vergangenen Zeiten heute doch wieder einen festen Platz im Kulturleben erobert hat.
weiter lesen

(2007-009)
Hinterglasmaler und Original - Vor 135 Jahren erblickte Heinrich Rambold das Licht der Welt

Als Heinrich Rambold am 14.8.1872 im oberbayerischen Murnau a. Staffelsee in eine Gerbers-Familie hineingeboren wurde, da war die große Zeit der Hinterglasmalerei bereits vorbei. Und damals ahnte niemand, daß ausgerechnet der Rambold Heini sie wiedererwecken und damit einigen modernen Künstlern entscheidende Impulse für ihre künstlerische Weiterentwicklung geben sollte.
weiter lesen

(2007-008)
„Das Bild ist ein Zauberbild“ – Fachtagung Hinterglasmalerei

Vom 12. bis 14. Oktober 2007 findet in Oberammergau die 2. Tagung zur Hinterglasmalerei statt. Wie schon letztes Jahr in Murnau steht sie auch heuer in Oberammergau unter dem Motto „Das Bild ist ein Zauberbild“.
weiter lesen

(2007-007)
Wie die Altenerdinger vor 175 Jahren zu Wasserratten wurden

Eigentlich verdanken es die Altenerdinger einer „königlichen Idee“, daß sie vor 175 Jahren in einer Schule das Schwimmen lernen konnten.
weiter lesen

(2007-006)
Schüsse beim Jägerhaus

Ein Tag im Frühjahr 1944 - an dem sich etwas Besonderes ereignete. Die Schule in Murnau war aus, die lärmende Kinderschar zerstob in alle Richtungen. Gerade noch rechtzeitig erreichten die „Bahnschüler“ den Zug nach Oberammergau. Was auf der Fahrt geschah, gibt folgende Meldung aus Bad Kohlgrub wider, die uns kürzlich erreichte:
weiter lesen

(2007_005)
Publikum war begeistert ...

Einen Vortrag zu halten, ist immer wieder eine aufregende Sache: klappt die Technik, kommen überhaupt Leute, kann man das Thema spannend genug rüberbringen, wie wird der Vortrag verstanden und aufgenommen, äußert sich jemand … ?
weiter lesen

(2007_004)
Ankündigung: Vortrag in Weilheim

Am 11. Juni 2007 wird unser Mitglied Irene Dütsch beim Heimat- und Museumsverein in Weilheim einen Vortrag über den Murnauer Hinterglasmaler Heinrich Rambold (1872-1953) halten.
weiter lesen

(2007_003)
Veröffentlichung: Jahrbuch des Historischen Vereins Murnau 2006

Das kürzlich beim Historischen Verein in Murnau erschienene Jahrbuch 2006 hat außer dem Beitrag von Irene Dütsch (sh. dazu Eulenspiegel 2007_001) noch mehr zu bieten …
weiter lesen

(2007_002)
Wer weiß Bescheid?

Der Murnauer Hinterglasmaler Heinrich Rambold (1872-1953) hat seine Bilder zum Schutz der Malerei rückseitig zwar gelegentlich auch mit Holzbrettchen verschlossen, meist verwendete er jedoch dünnen Karton oder Pappe.
weiter lesen

(2007_001)
Veröffentlichung

Soeben ist das neue Jahrbuch des Historischen Vereins Murnau erschienen. Zum vierten Mal hat darin unser Mitglied Irene Dütsch Ergebnisse ihrer Forschungen veröffentlicht. Das Öffnen eines Hinterglasbildes von Heinrich Rambold löste eine wahre Forschungs-Lawine aus …
weiter lesen

Alle Einträge nach Jahren sortiert ansehen:
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 17 | 16 | 15 | 14 | 13 | 12 | 11 | 10 | 9 |
 

EXTERNE LINKS
www.permaworld.org Logo www.permaworld.org
Menschen helfen die Natur zu erhalten (Permaworld ist der amerikanische Partner von Eule e.V.)

SPENDEN
Sie wollen spenden?
Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, werden Sie auf eine sichere Seite von PayPal weiter- geleitet.
Dort können Sie für die Stiftung Eule e.V. spenden.

Anzeige:


EULE Gesellschaft für fachübergreifende Kooperation e. V. Am Bahnhof 1, Postfach 1510, 85435 Erding
Tel. 08122-903521, Fax: 08122-880643
gemeinnützige Gesellschaft in den Bereichen Umwelt, Tierschutz, Kultur